Herbert Bausch GmbH

Die Badischen Brüder Friedrich und Wilhelm Bausch gründeten im Jahre 1910 einen Backbedarf-Großhandel in Stuttgart, der bald in der Branche als Spezialitätenadresse bekannt war. Nach dem Tod von Friedrich führte Wilhelm die Firma alleine weiter. Als er 1977 mit 90 Jahren nach einem schaffensreichen Leben verstarb, hatte sein Sohn Herbert Bausch bereits die Geschäfte übernommen und mit großem Einsatz die Marktstellung des Unternehmens behauptet.

Inzwischen hatte sich auf dem Backbedarfssektor ein Konkurrenzfeld entwickelt, dem es mit viel Einfallsreichtum zu begegnen galt – wollte man erfolgreich bestehen. Im Konditoren- und Gastronomiebereich hielten inzwischen Schweizer Produkte Einzug. Mit herkömmlichen Artikeln erlebte man einen Umsatzrückgang, dagegen konnte durch die neuen Schweizer Produkte ein Aufschwung verzeichnet werden.

So spezialisierte sich Herbert Bausch auf die Qualitätsprodukte von Carma, einem der führenden Hersteller von Konditorei-Halbfabrikaten, die nach ISO 9001 zertifiziert sind. Der rechtliche Firmenrahmen wurde den neuen Gegebenheiten angepasst und es entstand die heutige Firmierung. Inzwischen wurde der Name in der gehobenen Gastronomie zu einem festen Begriff. Vertretungen für die Schweizer Firmen Hefti und Brutschi folgten. Eine hervorragende Ergänzung ist das umfangreiche Schokoladen-Hohlkörper-Programm der Firma Läderach.

Carma bietet aufgrund einer intensiven Produktentwicklung und Forschung immer wieder Neuigkeiten z.B. Panna Cotta als Convenience-Produkt. Gefragt sind neben kulinarischen Mousse- und Dessertspezialitäten auch der Artikel Massa Ticino, der bei der Herstellung von Hochzeitstorten kaum mehr wegzudenken ist.

Die Firma Bausch deckt heute einen breiten Markt in ganz Deutschland und Österreich von u.a. preisgekrönten Konditoreien, der gehobenen Gastronomie und Hotellerie ab. Auch Großhändler im ganzen Bundesgebiet zählen zu den Kunden.

Nachdem Herbert Bausch 1998 verstorben ist, führt heute Britta Bausch in der dritten Generation die Geschäfte weiter. Damit ist der Fortbestand des Familienbetriebs gesichert.

Unsere Produkte finden Sie hier unten.

Diese und weitere Marken finden Sie unter Produkte.